Das Leo-Team schätz jede Anregung, Lob und Kritik! Daher fühlen Sie sich frei / fühlt Euch frei uns besuchen zu kommen! 

Euer Epia- Team  

Unsere Anschrift und Öffnungszeiten

Kontakt

Madeleine Nelke
Staatl. anerkannte Jugend- und Heimerzieherin
0170 2884861 , madeleine.nelke@erleben-im-alltag.de

Bitte beachten

Aufgrund des Kinder- und Jugendferiebprogrammes hat das Leo in den Ferien teilweise andere Öffnungszeiten: 

  • Montag 01.08. 14-16:30 Uhr Kindertreff
    17-21 Uhr Jugendtreff
  • Freitag 05.08 KEIN Kindertreff
    17-20.30 Uhr Jugendtreff
  • Montag 08.08 KEIN Kindertreff
    18-21 Uhr Jugendtreff 

Vom 15.August bis 04. September hat das Leo geschlossen! 

  • Montag 05.09 geht das Leo weiter: 
    14-16.30 Uhr Kindertreff
    17-21 Uhr Jugendtreff 

An den Tagen die nicht aufgelistet wurden, hat das Leo ganz normal geöffnet! 

Wochenrückblick vom 4. bis 10. Juli 2016

In dieser Woche stand das Thema Spiele und Spaß im Vordergrund im Leo.

Es wurden täglich mehrere verschieden Spiele, vor allem Kartenspiele gespielt.  Von „Phase 10“, über „Skip-Bo“ bis hin zu „Ligretto“ durfte nichts ausgelassen werden. Die Kinder und Jugendlichen haben sehr viel Spaß an diesen Spielen und genießen die gemeinsame Gruppenaktivität.

Auch draußen wurde viel, wie Fangen und Verstecken gespielt.

Der neue Fitnessraum kommt bei den Jugendlichen seht gut aus. Viele haben ihn bereits ausgetestet und freuen sich schon darauf ihn regelmäßig benutzen zu können. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, damit die Jugendlichen möglichen Frust oder angestaute Energie in Sport umwandeln können.

Kreativ wurde es auch wieder im Leo. Es wurde gemalt, dabei sind tolle Bilder entstanden. Ebenfalls wurden tolle Teller mit dem eigenen Lieblingsfrühstück gebastelt. Dabei konnten alle voneinander erfahren, was sie so am liebsten frühstücken.

Für den Einklang ins Wochenende, wurde am Freitag wieder ein neuer alkoholfreier Cocktail gemixt. In dieser Woche hieß er „Florida Sun“. Den Jugendlichen macht das mixen sehr viel Spaß und ihnen schmecken die Cocktails auch sehr gut.

Wochenrückblick vom
27. Juni bis 3. Juli 2016

Im Leo ging es handwerklich zu in dieser Woche. So wurde die Burg, die vor kurzem begonnen wurde fertig gestellt. Die Burg ist wirklich toll gelungen und alle waren sehr stolz auf das Ergebnis am Schluss. Beim Bauen war Fingerspitzengefühl und eine gute Feinmotorik benötigt, da die Teile sehr klein waren.

Auch Musik war in dieser Woche wieder zu hören – es wurden gemeinsam Lieder gesungen und alle hatten daran großen Spaß.

Die Spiele im Leo blieben nicht unbenutzt. Es wurden wieder viele Spiele, vor allem Kartenspiele wie „Ligretto“ und „6 nimmt“ gespielt. Aber nicht nur drinnen wurde gespielt, nein auch draußen wurden tolle Ballspiele und andere tolle Spiele gespielt. So wurde es nie langweilig und alle waren in Bewegung.

Die Jugendlichen haben sich in dieser Woche wieder sehr sportlich betätigt. Der neue Fitnessraum kommt super an. Die Jugendlichen schlüpften in ihre Sportoutfits und waren gar nicht mehr zu bremsen. Momentan lernen sie noch den richtigen Umgang mit den Geräten und können sich daran gewöhnen. Wir freuen uns sehr, dass den Jugendlichen dieser neue Raum so gut gefällt und hoffen er wird häufig benutzt.

Zum Wochenabschluss wurde im Rahmen des Alkoholpräventionsprojektes wieder ein leckerer, fruchtiger und alkoholfreier Cocktail gemixt. Jeder mischte sich seinen eigenen „Vier Viertel Cocktail“ nach einem Rezept. Dieser war sehr erfrischend bei den Außentemperaturen.

Wochenrückblick vom
20. bis 26. Juni 2016

Diese Woche ging sehr kreativ zu. Zuerst haben die Kinder und auch die Jugendlichen aus Salzteig tolle Kunstwerke geformt. Dabei hatten alle schon Spaß den Salzteig herzustellen. Am Ende der Woche, als der Teig im Ofen war und hart geworden ist, konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Werke noch bemalen. Es sind wirklich tolle Sachen entstanden. Kreativ ging es weiter, so wurden tolle neue Muster mit Bügelperlen ausgetestet. Für eine Erfrischung sorgten am Freitag selbst gemixte Cocktails mit dem Namen „Cinderella“. Die Jugendlichen durften jeweils ihren Cocktail selbst shaken und mixen. Dabei hatten alle viel Spaß und es wurde viel gelacht. Zum Thema Alkoholprävention soll nun jeden Freitag in einem Projekt ein neuer alkoholfreier Cocktail gemixt werden. Den Jugendlichen hat der Cocktail sehr lecker geschmeckt. Noch ein weiteres Projekt konnte in dieser Woche starten: Der Fitnessraum. Im Leo gibt es jetzt zwei Fitnessgeräte, die ab sofort, unter bestimmten Regeln, von den Jugendlichen benutzt werden können. Der Raum soll in nächster Zeit noch weiter bestückt werden und das Projekt somit vergrößern. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit die Geräte anzuschauen und kurz auszutesten. Mit der richtigen Bekleidung kann es nächste Woche dann richtig losgehen! da die Jugendlichen auf den Geschmack von Sport gekommen sind, haben sie sich noch entschlossen gemeinsam zu tanzen und Seil zu hüpfen. Das hat allen großen Freude bereitet.

Wochenrückblick vom
12. Juni bis 19. Juni 2016

Das Wetter war in dieser Woche wieder teils durchwachsen. Deshalb wurde häufig drinnen im Leo gespielt. Ein neues Kartenspiel „6 nimmt“ wurde ausgetestet. Es wurde viel gelacht und alle hatten auch an diesem Spiel viel Freude. Aber auch die anderen schon mehrmals gespielten Spiele machen den Kindern und Jugendlichen noch viel Spaß. Und die gemeinsame Spielzeit wird von allen sehr geschätzt.

Als das Wetter sich auch mal von seiner besseren Seite zeigt, wurde dies natürlich sofort ausgenutzt. Beim gemeinsamen Fangespielen und anderen lustigen Spielen hatten die Kinder an der Grundschule und auf dem Schillerplatz sehr viel Spaß.
Ihr handwerkliches Geschick konnten die Kinder in dieser Woche auch beweisen. So wurden tolle Holzdeko-Schilder mit Draht gebastelt.

Kreativ wurde es dann aber auch noch in dieser Woche. So sind schöne neue Window Color Bilder für die Fenster des Leos entstanden. Diese können bald angeschaut werden, nachdem sie getrocknet sind.

Wochenrückblick vom
5. Juni bis 11. Juni 2016

Das Wetter war diese Woche voll auf unserer Seite und so konnten wir die Zeit gut nutzen um draußen vor dem Leo alle gemeinsam zu spielen. So konnten sich die Kinder gut austoben.

Um sich danach etwas erholen zu können, wurde auch in dieser Woche wieder viel drinnen gemeinsam gespielt. Sowohl die Kinder, als auch die Jugendlichen haben immer noch großen Spaß daran die mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Kartenspiele zu spielen. Es wurden alle ausgetestet und nun werden alle neuen Kartenspiele gern gespielt. Die Wahl des Spieles hängt auch oft von der Zeit ab, da man für eine Runde „Phase 10“ länger braucht als für eine Runde „Ligretto“.
Es ist wirklich toll, wieviel Spaß die Gruppen bei so einer einfachen Beschäftigung wie Kartenspielen haben. Auf das Gemeinschaftsgefühl wirkt es sich auch sehr positiv aus.
Beim Backen in dieser Woche, wurde auch etwas Neues ausprobiert. Es wurde ein leckerer Käsekuchen mit Blaubeeren gebacken, der aus nur 3 Zutaten besteht. Der Kuchen hat wirklich allen sehr gut geschmeckt.

Auch für die Feinmotorik war wieder etwas geboten, so konnten die Jungs ihr Bautalent beweisen, als sie begonnen haben eine Burg nach einem Bauset zu bauen.
Die Jugendlichen saßen am Freitag noch alle gemütlich zusammen und entspannten sich und freuten sich schon auf das anstehende Wochenende. Davor wurde wieder ausgiebig Tischkicker und Billard gespielt.

Langweilig und ruhig ist es im Leo nie – es ist immer etwas geboten!

Wochenrückblick vom
30. Mai bis 4. Juni 2016

Wir schauen auf eine spannende Woche im Leo zurück:

Die Ferien  gingen laut den Aussagen der Kinder und Jugendlichen viel zu schnell vorbei. Sowohl im Kinder-, als auch im Jugendtreff erzählten alle von ihren Ferienerlebnissen.

In dieser Woche haben die Kinder und Jugendlichen gar nicht genug bekommen von den vielen verschiedenen Kartenspielen die das Leo bietet. Eine Runde nach der anderen wurde gespielt.

Dabei gab es wieder viel zu lachen und alle hatten großen Spaß daran. Bei der gemeinsamen Spielzeit sitzen die meisten Besucher des Leo’s mit am Tisch. Auch wenn sie nur zuschauen und selbst keine Lust haben mitzuspielen. Das zeigt die Stärke die die Gruppen im Leo haben.

Auch die Zeit in der Küche blieb in dieser Woche nicht aus. So wurde eine leckere Fruchtbowle mit frischen Früchten und verschiedenen Säften gemacht. Die hat wirklich allen sehr lecker geschmeckt und war eine super Erfrischung. Diese Erfrischung war auch wirklich nötig, denn es ging auch wieder sportlich zu im Leo. Es wurde geturnt was das Zeug hielt. Fleißig wurde geübt und im Anschluss das trainierte vorgezeigt.
Bei den Jugendlichen wurde es spannend, denn diese spielten ein Fifa-Turnier an der Playstation.

Das Zusehen war sehr aufregend und man konnte richtig mit fiebern. Die Jugendlichen die sich nicht dafür interessierten spielten Billard oder Tischkicker und hatten auch dort großen Spaß und zeigten dort ihr Geschick.

Wochenrückblick
23. bis 29. Mai 2016

Die zweite Woche der Pfingstferien war aufgrund des Feiertages und des Löwenmarktes, eine kurze Woche. Dies hielt die Kinder und Jugendlichen jedoch nicht ab, zahlreich das Leo zu besuchen.

Seit einer langen Zeit wurde das E-Piano im Leo wieder benutzt. Es wurden tolle Lieder gemeinsam gesungen. Die Kinder und Jugendlichen finden großen Gefallen am gemeinsamen Singen und es ist auch sehr schön mit anzuhören. Aber es ging nicht nur musisch, sondern auch kreativ im Leo zu.
So konnte die Kreativität und die Feinmotorik der Kinder und Jugendlichen durch das Malen von Bildern verbessert werden.

Auch in dieser Woche blieben die neuen Kartenspiele nicht unbenutzt. Während die Kinder und Jugendlichen ihre Schnelligkeit bei „Ligretto“ und ihre Geduld bei „UNO“ unter Beweis stellen konnten, gab es die verschiedensten bisherigen Erlebnisse aus den Ferien zu berichten.

Zusammen gab es auch wieder sehr viel zu lachen. Durch das gemeinsame Spielen entstehen viel schneller Gespräche zwischen den Kindern und Jugendlichen und die Gruppendynamik hat sich deutlich verstärkt, seitdem die gemeinsamen Spieleabende so regelmäßig stattfinden.

Natürlich konnten die Kinder und Jugendlichen auch beim Turnen, Billard oder Tischkicker spielen austoben und sich etwas bewegen, da das Wetter nicht gerade einladend war, um draußen zu spielen.

Wochenrückblick
17. bis 23. Mai 2016

Die erste Woche der Pfingstferien ging schnell vorbei und es war einiges geboten für die Kinder und Jugendlichen. Das schöne Wetter konnte toll ausgenutzt wurden, gemeinsam wurden am Piratenschiff der Grundschule und vor dem Leo viele tolle Spiele gespielt werden. Dabei ging es um Bewegung, Spiel und Spaß. Aber auch im Leo konnte wieder viel gespielt werden. Das Spiel „Ligretto“ ist nun mittlerweile so angesagt bei den Kindern und Jugendlichen wie „UNO“. Alle haben so viel Spaß und lachen zusammen bei den gemeinsamen Spielepartien. Dort kann man die gute Gemeinschaft der Gruppen sehr gut beobachten. Kreativ ging es im Leo auch in dieser Woche wieder zu. Es wurden super tolle Bilder mit „Sand Art“ gestaltet. Hierbei war eine ruhige Hand von Vorteil.

Ebenfalls konnte man „Buchecken“, eine Art Lesezeichen gestalten. Die Kinder hatten daran so viel Freude, dass sie gleich mehrere bastelten. Durch die große Auswahl an „Washi Tapes“ war der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt.

Für die Jugendlichen stand eine andere Art von Kreativität in dieser Woche auf dem Plan. Das Projekt „Streichen im Leo“ wurde weitergeführt. Nun ist die komplette lange Fensterseite des Jugendbereiches neu gestrichen. Die Jugendlichen haben super mitgeholfen und nun strahlt der Raum in neuem Weiß.
Da Ferien waren, wurde das Leo in dieser Woche auch am Samstag geöffnet. Es waren viele Jugendliche da und es war ein richtig gemütlicher Samstag, an dem alle gemeinsam geredet, gelacht und gespielt haben.

Das war‘s auch schon wieder mit dem Wochenrückblick! 

Das Leo- Team schätz jede Anregung, Lob und Kritik! Daher fühlen Sie sich frei uns besuchen zu kommen! 

Euer Epia- Team  

Wochenrückblick
9. bis 16. Mai 2016

In der letzten Woche war einiges geboten. Das Wetter wurde endlich wieder schöner und so konnte dies ausgiebig genutzt werden, um sich bewegen zu können. Es wurden viele verschiedene Ball- und Fangspiele gespielt. Doch das Bewegungsangebot wurde auch im Leo drinnen genutzt. So wurde fleißig geturnt und getanzt. Die Kinder haben große Freude, verschiedene Choreographien einzustudieren und sich gegenseitig vorzuführen.

Zur Stärkung nach der vielen sportlichen Aktivitäten wurde en leckerer Obstsalat zubereitet. Dieser schmeckte nicht nur allen sehr gut, die Kinder konnten durch das feine schneiden des Obstes ihre Feinmotorik verbessern.
Auch beim Kreativangebot in dieser Woche, konnte die Feinmotorik der Kinder und Jugendlichen unter Beweis gestellt werden. Aus Servietten wurden schöne Schalen in Blumenform gefaltet.

Dabei sind wunderschöne und bunte Blumen entstanden. Auch beim Gestalten von Bilderrahmen konnte der Kreativität, durch das Bekleben und Verzieren mit verschiedenen Schmucksteinen, freien Lauf gelassen werden.

Die Kinder und Jugendlichen fanden auch dieses Mal wieder einen großen Spaß daran die verschiedensten Spiele und Kartenspiele zu spielen. Es wurde viel gemeinsam gelacht und jeder konnte seine Reaktionsschnelligkeit bei „Ligretto“ zeigen. Jede Runde gewann ein anderer Mitspieler. Wir sind gespannt, welche Spiele wir in Zukunft zusammen ausprobieren können.