Faschings­ferienprogramm 2015

Spannende und erlebnisreiche Tage verbrachten 20 Jugendliche in den Faschingsferien mit epia. Ein Tag wurde im Aquarena in Heidenheim verbracht. Am zweiten Tag war eine schneereiche Wanderung von Heubach nach Oberkochen über Tauchenweiler und Volkmarsberg angesagt. Gewandert wurde – verbunden mit einem steilen Anstieg – von Heubach nach Tauchenweiler und von dort weiter nach Oberkochen. Auf der Alb oben war es tiefster Winter und sehr kalt. In Tauchenweiler erfolgte eine Einkehr verbunden mit einer Stärkung für den weiteren Weg. Den letzten Tag verbrachten die Jugendlichen in der Kletterhalle Waldstetten. Dort konnten in Sportarten wie Squash, Federball, Fußball-Billard reinschnuppern und sich an den Kletterwänden versuchen. Gerne wieder lautete das Fazit der Jugendlichen.