epia Leitgedanke

Selbstbewusstsein, Teamgeist und soziale Fähigkeiten sind Grundvoraussetzungen für Erfolge in Betrieben, in Schulen sowie auch im alltagtäglichen Leben. 

Das erlebnispädagogische Konzept unseres Betriebes bietet gerade im Zusammenhang mit Gruppenangeboten eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten mit viel Spaß diese Fertigkeiten gezielt zu fördern und voran zu bringen. 

Unsere Angebote fördern auf spielerische Art und Weise Lernprozesse, bei denen u. a. drei Ziele im Vordergrund stehen:

  • Das Erarbeiten von Problemlösungsstrategien
    Die Erfahrung der eigenen Kompetenzen und die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten.
  • Die Schulung der Koordination
    Das Erleben vom gemeinsamen Handeln in einer Gruppe, um mit gegenseitiger Unterstützung zum Ziel zu gelangen.
  • Abenteuer erleben
    Das Fühlen von Spannung und das Aufbringen von Mut, sich Herausforderungen zu stellen.

Mit diesen Zielsetzungen geht epia über Angebote der reinen Freizeitpädagogik hinaus. Vor jedem Einsatz werden die jeweiligen Zielsetzungen des Auftraggebers abgesprochen, so dass je nach Gewichtung der Problemlage innerhalb einer Gruppe das erlebnispädagogische Gruppenangebot darauf abgestimmt ist.

epia zeichnet sich aus durch

  • Pädagogische Grundausbildung
  • Erlebnispädagogische Weiterbildung
  • Langjährige Arbeit in der Jugendarbeit bzw. im Jugendhilfebereich
  • Erlebnistherapeutische Arbeitsweise
  • Fachkenntnis im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten